Dackelmann

 Mit Regina und meiner Schwester, die in den USA lebt, surfte ich durchs Net und da es gerade in den USA so viele schoene Farben gibt, hielten wir uns dort auch internetmaessig verstaerkt auf.
Da die verduennten Farben, verbunden mit recht hoher Inzucht, Hautprobleme aufweisen koennen, war uns wichtig, keinen Welpen aus einer inzuechtigen Linienzucht und schon gar nicht aus einer Puppy Mills (Welpenfarm) zu erwerben.
Auf einer Homepage sah und verliebte ich mich in ihn. Freckles einen Dackelbub in der tollen Farbe Fawn Tan Dapple, auch Isabella genannt. Welch Glueck fuer mich, welch Anstrengung fuer meine Schwester, die nun den Uebersetzer spielen durfte/musste ! Bald war alles abgeklaert und mit der netten Zuechterin aus Oklahoma hatten wir wirklich Glueck, denn sie nahm tapfer alle Huerden auf sich, die eine Einreise nach Deutschland ermoeglichte.

Thanks Marie und danke auch Dir Honey, denn ohne Euch haette Freckles nie bei uns einziehen koennen.
Sie muessen diese Farbe live sehen und werden erstaunt sein, um wie vieles schoener sie in “natura” ist. Fast jeder der uns besucht findet seine Farbe am schoensten und wuerde ihn auch gerne mitnehmen.
Sein Bruder in isabella & tan reiste zwar auch mit nach Deutschland und steht nur unseren Tigerdamen zur Verfuegung, lebt jedoch bei einer Freundin ….man/Frau kann eben nicht alles haben.

T Rudi 2

Three D’s Freckles
Kurzhaarteckel, standard, Bu. 41 cm
fawn tan dapple (fawntiger), fawn = isabella