Fütterungsanleitung für American Staffordshire Terrier

Amstaff auf Karpette

Warum Rohkost die beste Ernährung für meinen American Staffordshire Terrier ist.

In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über das beste Futter für Ihren American Staffordshire Terrier für eine gesunde Ernährung wissen müssen

Besser aussehen

Was im Inneren passiert, sieht man auch im Äußeren. Wenn die Darmgesundheit schlecht ist und die Verdauung eines Hundes ineffektiv ist, wenn Organe und Systeme des Körpers gestresst und belastet werden, hat das immer Auswirkungen auf das äußere Erscheinungsbild Ihres Hundes.

Die Rohfütterung verbessert nachweislich den Hautzustand und die Fellgesundheit. Weniger Reizungen, juckende, schuppige Haut, Haarausfall und mehr Fellglanz sind schöne Nebeneffekte einer rohen, natürlichen Ernährung. Unser Angebot an natürlichen Heilmitteln für Hunde kann dann die Haut- und Fellgesundheit Ihres Hundes aktuell unterstützen.

Mit der Umstellung auf rohes Hundefutter wird Ihr American Staffordshire Terrier in kürzester Zeit von der ganzen Stadt beneidet.

Besser fühlen

Unser Ziel bei ProDog Raw ist es, so vielen Hunden wie möglich zu helfen, sich wohlzufühlen. Die Anzeichen dafür, dass es einem Hund gut geht, sind für Sie als seinen menschlichen Begleiter deutlich zu erkennen. Mehr Vitalität, weniger Ängste, weniger schlechtes Verhalten, weniger schlechte Laune, verbesserte Mobilität, mehr Agilität und eine ganze Menge mehr Lächeln und Schwanzwedeln bei Hunden.

Sind Nahrungsergänzungsmittel für Hunde gut für meinen American Staffordshire Terrier?

Die Umstellung auf eine natürliche, qualitativ hochwertige Rohkostnahrung für Hunde ist das Beste, was Sie für das Wohlbefinden Ihres Hundes tun können. Ganz gleich, ob Sie die Rezepte zu Hause nachkochen oder sich für eine der ProDog-Nahrungen wie Complete Raw Dog Food oder Pure 80:10:10 Raw Dog Food entscheiden, die Wissenschaft ist unumstritten: Hunde profitieren in erster Linie vom Verzehr von Fleisch, Organen und Knochen, ab und zu ergänzt durch eine Handvoll natürlicher Zutaten. In unserem umfassenden Leitfaden über das, was Hunde fressen dürfen, finden Sie weitere Informationen zu den Nahrungsmitteln, die Sie Ihrem Hund zur Erzielung dieser Vorteile zuführen können.

Warum sollte ich meinem American Staffordshire Terrier Nahrungsergänzungsmittel geben?

Nahrungsergänzungsmittel bringen die Ernährung Ihres Hundes auf ein höheres Niveau, indem sie bei bestimmten Erkrankungen des American Staffordshire Terriers oder für die individuellen Bedürfnisse Ihres Hundes bestimmte Ergänzungen vornehmen.

Bei allen Rassen gibt es bestimmte Gesundheitszustände, die bei dieser speziellen Rasse häufiger auftreten. In diesem Zusammenhang ist es wichtig anzuerkennen, dass die richtige Ernährung, die alle wichtigen Vitamine und Mineralien enthält, sehr viel dazu beiträgt, die Schwere rassebedingter Erkrankungen und die Notwendigkeit von Nahrungsergänzungsmitteln für Hunde zu verringern und zu minimieren.

Wenn ein Hund von einer zusätzlichen Ernährungsunterstützung profitieren könnte, liegt der Schlüssel in der Auswahl von natürlichen, vollwertigen Nahrungsergänzungsmitteln, die keine chemischen, synthetischen oder nicht artgerechten Inhaltsstoffe enthalten.

ProDog bietet eine Reihe von natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln für Hunde an, die perfekt geeignet sind, diese Lücke zu schließen! Eine bequeme und einfache Möglichkeit, die Nährstoffdichte des Futters zu erhöhen und Ihnen die Gewissheit zu geben, dass alle Grundlagen für Gesundheit und Wohlbefinden Ihres Hundes abgedeckt sind. Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Nahrungsergänzungsmitteln für Hunde in unserem umfassenden Leitfaden.

Warum Rohkost das Beste für meinen American Staffordshire Terrier ist

Amstaff Beach

Der Magen eines Hundes ist anatomisch nicht für die Verdauung und Fermentierung von Kohlenhydraten (dem Hauptbestandteil von Trockenfutter) ausgelegt. Selbst getreidefreies Trockenfutter enthält oft einen hohen Anteil an stärkehaltigen Kohlenhydraten, darunter Hülsenfrüchte, Erbsen und Linsen. Die Verfütterung dieser Kohlenhydrate setzt den Organismus des Hundes unter Druck und verursacht im Laufe des Tages stoffwechselbedingte Insulin-, Glucagon- und Cortisolspitzen, Entzündungen und Belastungen der lebenswichtigen Organe, was in einigen Fällen zu einer Reihe von ernsten Gesundheitsstörungen führt.

Es besteht kein Zweifel, dass Hunde widerstandsfähig sind und sich trotz einer Ernährung, die ihnen nicht die natürlichen Bestandteile liefert, die sie benötigen, anpassen und eine Zeit lang überleben können. Dennoch besteht ein großer Unterschied zwischen Überleben und Gedeihen.

Ganz gleich, ob Sie sich für das unkomplizierte, natürliche rohe Hundefutter von ProDog Raw oder für rohes Welpenfutter entscheiden, oder ob Sie Ihre eigenen Rohkostrezepte für zu Hause kreieren, Sie können sicher sein, dass die Umstellung auf eine gesunde, artgerechte Ernährung das Wohlbefinden Ihres Hundes fördern wird, unabhängig von seiner Rasse.